Interview zur Almrauschparty 2017 mit Hugo Bachmaier

//Interview zur Almrauschparty 2017 mit Hugo Bachmaier
  • Hugo bachmaier

Interview zur Almrauschparty 2017 mit Hugo Bachmaier

Im heutigen Interview zur Almrauschparty 2017 in Kitzbühel haben wir von dem Münchner Szene-Gastronom und Almrauschparty-Stammgast Hugo Bachmaier (Bachmaier Hofbräu) ein paar interessante Antworten bekommen – aber lest selbst:

Lieber Hugo – als Almrauschparty-Stammgast der ersten Stunde freuen wir uns dich auch bei der 14. Auflage dieser einzigartigen Party begrüßen zu können! Was macht für dich der Reiz dieser Partyreihe aus?

Hugo bachmaierHugo Bachmaier (HB): Die Almrauschparty ist für mich einfach eine der Partys bei denen sich die familiäre Atmosphäre in Mitten der Kitzbüheler Alpen mit der ausgelassenen Stimmung der vielen Gästen zu etwas ganz Besonderem ergänzt. Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue auf die hübschen Mädels in ihren Dirndln, und die vielen Freunde und Bekannte die ich dort treffen werde – das ist für mich Lebensfreude pur.

Zum ersten Mal findet die Almrauschparty dieses Jahr auf der Ganslernalm bei der legendären Streif in Kitzbühel statt! Wie sieht es mit Deiner „Streif-Erfahrung“ aus – nur immer Zuschauer bei den legendären Skirennen auf der Streif oder auch schon mal selbst runtergefahren?

HB: Ganz ehrlich – ich bin noch nie die Streif bis ins Tal gefahren – meistens bin ich beim Tomschy (Anm. d. Red.: Christoph Tomschy, Restaurant Hochkitzbühel) hängen geblieben… und hab mich nach zwei Flaschen Rotwein dann für die sichere Variante entschieden und bin mit der Gondel ins Tal.

Appropo Skifahren – was macht Dein Knie? Werden wir den Hugo wieder in einer seiner legendären kurzen Lederhosen begrüßen können?

HB: Mein Knie wird schön langsam… – gut Ding braucht Weile sagt man doch immer… – aber natürlich werde ich auf der Almrauschparty wieder eine kurze Lederhose anhaben – das ist Pflicht!

Als Promi-Wirt triffst Du ja auf der Almrauschparty auch viele Deiner Gäste wieder. Du als Szene-Gastronom und Promi-Wirt besuchst die Almrauschparty „privat“ – ist das überhaupt möglich, bzw. findest du Zeit zum Abschalten und Feiern – oder bist du auch dort „im Dienst“?

HB: Ich finde trotz der vielen Gäste immer Zeit zum Abschalten und Feiern – besonders wenn ich ein hübsches Mädel im Arm hab, dann… verfliegt die Zeit wie im Flug!

Hugo bachmaierMal weg von Kitzbühel und der Almrauschparty – Was gibt’s eigentlich Neues aus dem Bachmaier Hofbräu?

HB: In meinem Bachmaier Hofbräu ist alles neu: Neuer Geschäftspartner, neue Küche, neuer Küchenchef, neues Konzept… – u.a. bieten wir nun 15 verschiedene Burger von Low Carb, Gorgonzola ohne Burgerbrötchen, Ziegenkäseburger bis hin zum Münchner Burger mit gegrillten Weisswürsten, Händlmaier Senf, Gurken Relish und Salat, und, und, und… Das Beste ist man kommt einfach mal in der Leopoldstrasse vorbei und lässt es sich gut gehen!

Für alle die keine Tickets für die Almrauschparty in Kitzbühel ergattern konnten – gibt es im Bachmaier Hofbräu eine (zumindest ähnliche, wenn auch nicht vergleichbare) Party bzw. Trachtenevent, und wenn ja, welche?

HB: Wer mal im Bachmaier Hofbräu in München eine zünftige Trachtenparty erleben will, der sollte sich jetzt schon den letzten Freitag oder vorletzten Freitag VOR der Wiesn nichts vornehmen (Datum steht noch nicht final fest), denn an diesem Tag findet unsere alljährliche “Eine Tracht Prügel – Das etwas andere Trachtenfest!” mit Angermaier Trachten statt – das ist immer eine Pfundsgaudi und so kurz vor der Wiesn schon das Warm-Up Programm.

Viele unserer Gäste flirten ausgelassen auf der Almrauschparty – liegts an der Tracht, an den Mädels in ihren Dirndln oder vielleicht dann doch an etwas ganz anderem was du im Bachmaier Hofbräu vielleicht auch beobachten kannst?

HB: Für mich ist es eine Mischung aus Allem. Es ist nämich eigentlich so, dass ich der Meinung bin, dass Mädels im Dirndl lieber flirten wie in der Jeans oder im Abendkleid – dazu dann noch eine spezielle Atmosphäre und einen feschen Burschen in einer kurzen Lederhosen an ihrer Seite… – “und dahi´ geht´s” 😉

Wir bedanken uns für das Interview und wünschen Dir sakrisch vui Spass auf der Almrauschparty 2017 in Kitzbühel.

2017-07-09T18:28:49+00:00 09.07.2017|News zur Almrauschparty|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar