Interview mit Sandra Abt zur Almrauschparty 2015

//Interview mit Sandra Abt zur Almrauschparty 2015

Interview mit Sandra Abt zur Almrauschparty 2015

Viele Stammgäste lieben die Almrauschparty 2015 in Kitzbühel – so auch Sandra Abt, Dirndldesignerin und Rennfahrer-Gattin von Christian Abt. Im Interview verrät sie auch warum:

 

sandra-abt

Sandra Abt

Liebe Sandra Abt, du bist ja schon Stammgast auf der Almrauschparty. Zum wievielten Mal wirst Du den Trachtenevent hoch über Kitzbühel besuchen?
Sandra Abt (SA):Ich bin nun das 4.mal auf der Almrauschparty bei der Rosi und freu mich auch heuer wieder sehr dabei zu sein.

Worin besteht für Dich der Reiz der Almrauschparty?
SA: Die Almrauschparty bedeutet für mich persönlich den Auftakt für die richtige Trachtenhochsaison, natürlich gibt es auch schon vorher Waldfeste und Feiern an denen ich Tracht trage, aber ab der Almrauschparty folgt ein Trachtenevent dem anderen von der Allgäuer Festwoche, direkt vor unserem Atelier und Shop in Kempten bis nach der Wiesn.

Und die Location oben bei der Rosi mitten in den Kitzbüheler Bergen ist natürlich sensationell schön und die Stimmung auf der Almrauschparty immer super.

alpenherz sven hannawald - sandra abt

Skispunglegende Sven Hannawald im AlpenHerz Style

Du bist ja mit Deinen Kollektionen sowas wie der Haus- und Hofausstatter der weiblichen Besucher der Almrauschparty oder täuscht das?
SA: Ja inzwischen haben wirklich viele Mädels unsere AlpenHerz Dirndl an, durch die 2 verschiedenen Dirndl Linien mit AlpenHerz Style (eher festlich und mit Spitzenschürzen) und die AlpenHerz Traditionslinie eher mit Leinen, Baumwolle und klassischerer Optik haben wir auch für fast jeden Geschmack und Anlass etwas in unserer neuen Kollektion. Diese gibt es übrigens ab sofort auf www.alpenherz.de zu bestellen oder auch inzwischen bei vielen Händlern zu kaufen.
Aber nicht nur die Mädels sind bei AlpenHerz gut aufgehoben, wir machen nun schon in der 3. Saison eine eigene Herrenkollektion, die zunächst nur sehr klein und fein war aber aufgrund der hohen Nachfrage immer umfangreicher wird. Wir freuen uns auch sehr darüber, dass die Skisprunglegende Sven Hannawald, der sehr mode- und trendbewusst ist, sofort zugesagt hat, als wir ihn gefragt haben, ob er nicht unser Testimonial für die neue Männerkollektion sein möchte.

Ist eigentlich ein Dirndl aus deinen letzten Kollektionen dieses Jahr unmodern?
SA: Nein, grundsätzlich sollte ein Designer Dirndl ein Kleidungsstück sein das gegenüber den normalen Dirndln optisch oder von der Verarbeitung und Qualität her hervorsticht, allerdings sollte es meiner Meinung nach auch immer so designed sein, dass es über mehrere Saisonen getragen werden kann. Natürlich gibt es Trends die eine Saison mehr angesagt sind als die nächste und echte Insider erkennen auch hier den Trend und möchten immer vorn mit dabei sein – genauso wie in der normalen Designermode auch, aber jeder sollte das selbst für sich entscheiden.

alpenherz - sandra abtWohin geht der Trend dieses Jahr bei der weiblichen Trachtenmode?
SA: Grundsätzlich geht der Trend wieder eher zum traditionellen, klassische Stoffe wie Baumwolle und Leinen sind auf dem Vormarsch. Dies sieht man auch in unserer Traditionskollektion, wobei die von uns verwendeten Baumwoll- und Leinenstoffe fast ausschließlich in Österreich produziert werden mit höchsten Qualitätsansprüchen, was man sieht und auch beim tragen fühlt. Diese Stoffe sind oft genauso teuer sind wie Seide.

Für glamouröse Events wie auch der Almrauschparty sind immer noch Spitzenschürzen und Jacquardwebungen angesagt, besonders die Form des Stehkragendirndls allgemein ist weiter voll im Trend. In unserer Style Linie werden diese gern mit unserer Spitzenbluse Lilly kombiniert.

alpenherz 2 - sandra abtWas unterscheidet ein AlpenHerz Dirndl von der großen Masse an Dirndl?
SA: Wer sich etwas mit Stoffen und Materialien auskennt, erkennt ziemlich schnell selbst den Unterschied zu den typischen Massendirndl die aus China und Pakistan kommen, und gerade den Trachtenmarkt überschwemmen.
Die Qualität der Verarbeitung und die Passform ist auch eine ganz andere. Wir bieten unseren Kunden bei jedem Dirndlkauf falls notwendig eine kostenfreie Anpassung mit an, denn ein Dirndl sollte einfach perfekt sitzen. Dafür arbeiten in unserer bereits seit langem etablierten AlpenHerz Dirndl Manufaktur in Kempten, neben meiner Partnerin weitere spezialisierte Trachten-Schneiderinnen, die auch die Couture Dirndl komplett nach Kundenwunsch dort anfertigen.

Aber der Kauf eines Designer Dirndls ist auch Einstellungssache – viele unserer Kunden sparen gezielt auf Ihr Traumdirndl hin und besitzen lieber ein hochwertiges als viele Massenprodukte.

Als Dirndldesignerin bist Du doch auf so einem Trachtenevent wie der Almrauschparty nie wirklich privat – oder doch?
SA: Auf einem Event wie der Almrauschparty wird es immer schwieriger privat zu sein, dass ist tatsächlich so. Aber das macht mir auch nichts aus, im Gegenteil. Ich freue mich über jeden den wir mit unseren Kreationen glücklich machen und es finden auch einige den Mut mich direkt anzusprechen und mir Ihre Freude darüber mitzuteilen. Das sind natürlich wundervolle Momente für die man gerne auch mal „nicht privat“ ist.

Dürfen wir schon erfahren, welches Dirndl Du dieses Jahr zur Almrauschparty uns präsentieren wirst?
SA: Ich trage eigentlich gerne Stücke aus der Kollektion. Dieses Jahr werde ich aber einen Couture 2 Teiler aus Rock und Mieder tragen, der erst auf der Almrauschparty zum ersten mal präsentiert wird. Freut Euch drauf – ich liebe es!

alpenherz - sandra abtHast du den ultimativen Tipp für die weiblichen Gäste die noch auf der Suche nach einem Dirndl sind?
SA: Ja klar, denn wir haben noch ein paar wenige Preisknaller aus der letzten Saison, aber Achtung , es werden täglich weniger! Ansonsten gibt es natürlich eine wunderschöne Auswahl bei den neuen Modellen und natürlich werden die noch passend vor der Almrauschparty ausgeliefert.

Vielen Dank Sandra für das Interview. Wir wünschen Dir und Deinem Mann unvergessliche Stunden auf unserer Trachten-Sommernachtsparty in Rosis Sonnbergstuben hoch über Kitzbühel.

Weitere Informationen, und natürlich die Dirndl erhaltet ihr in der Linggstraße 12 in 87435 Kempten oder online unter: http://www.alpenherz.de/

2016-11-08T17:29:30+00:00 16.07.2015|News zur Almrauschparty|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar